Kerstin Hotz-Wegner

Beratung bei Kinderwunsch.

Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.

Hermann Hesse

Sich ein Kind zu wünschen ist ein ganz natürliches Anliegen. Manche Paare (auch gleichgeschlechtlich) und Alleinstehende müssen allerdings erleben, dass dieser Wunsch nicht oder nur mit medizinischer Hilfe in Erfüllung gehen kann. Ungewollte Kinderlosigkeit kann eine große Herausforderung und Auseinandersetzung mit sich selbst, dem Partner und seinem sozialen System sein.

Vielleicht stellen Sie sich Fragen

  • Wie können wir unseren, möglicherweise unterschiedlichen, Bedürfnissen gerecht werden?
  • Welche Auswirkungen hat der Kinderwunsch auf unsere Lebensplanung?
  • Möchten wir Unterstützung durch medizinische Behandlungen?
  • Wie weit gehen wir in einer Behandlung?
  • Können wir uns auch ein erfülltes Leben ohne Kind vorstellen?
  • Wäre für uns eine Adoption oder Samenspende vorstellbar?

Beratung und Begleitung bei Kinderwunsch kann dazu beitragen,

  • dass Sie medizinische und nichtmedizinische Möglichkeiten überblicken können
  • dass Sie ihre Möglichkeiten reflektieren
  • Unterstützung für die Entwicklung ihres individuellen Umgang zum Kinderwunsch und somit ihren eigenen Weg zu finden
  • Raum für Emotionen zu geben, die in der Paardynamik sehr unterschiedlich sein können

Ich biete Ihnen Raum für Informationsgespräche und auch gerne eine längere Begleitung zu Ihren Themen an. Eine kurze Checkliste der Deutschen Gesellschaft für Kinderwunschberatung (www.bkid.de/download )–, kann Ihnen helfen heraus zu finden, ob Sie eine Beratung aufsuchen sollten. Dort finden Sie auch weitere ausführliche Informationen zum Thema.

Honorar ist individuell besprechbar.